Kai Logbuch Hobbys Bilder Krempel Links
www.giszas.net
   Du bist hier:   giszas.net  »  Logbuch      
bla

Das Logbuch:

Geschichten aus meinem Leben, Gedanken zu aktuellen Themen und sonstiger geistiger Unrat. Auch wenn mir vielleicht gar keiner zuhört, so darf ich hier wenigstens ausreden.

Seite:

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37]
bla bla bla  

Fisch, Gerstensaft & grüner Strom

Freitag, 10. Dezember 2010 01:45  
Hatten heute Abteilungsweihnachtsfeier beim Split hier um die Ecke. Hatte wie üblich meinen Zander, der (wie üblich) gut war. Dazu einen Rieseneisbecher und in der Summe fünf Bier. (Binding wird imho stark unterbewertet, so schlimm ist das gar nicht) War sehr lustig und zum Schluß noch sehr anregend. (Mit Promille diskutiert sich's hervorragend.) :) Ok, ich geb' zu, ich hab' leicht einen im Tee.

Hab' eben seit einigen Tagen mal wieder in meinen Briefkasten geschaut und fand zwei Briefe von meinem "Noch"-Stromanbieter.

Schon vor einigen Wochen hab' ich einen neuen Anbieter gewählt, 100% Ökostrom, damit werde ich endlich praktizieren, was ich predige. Aktiv wird das ganze nur leider erst am 01. Januar 2011. Bisher bin ich bei der Süwag, die Tochter der RWE ist.

Spätestens nach dem Interview, daß Herr Großmann im Frühjahr im ARD-Morgenmagazin zum Thema Laufzeitverlängerung gegeben hat war mir klar, daß ich von der RWE weg wollte, zumal ich ein Problem damit habe, Strom aus Biblis zu beziehen, wenn ich das Ding lieber heute als morgen abgeschaltet sehen würde.

Wie auch immer, jedenfalls reagierte man da jetzt, man frage sich, ob man was falsch gemacht habe, wie schade es wäre, mich als Kunden zu verlieren und so weiter, im Anhang wäre ein Fragebogen, was man denn verbessern könnte und als "Geschenk" ein Gratismagnetlesezeichen. Letzteres war tatsächlich beigefügt, aber dieser Fragebogen war nicht da, dafür ein Blanko-Zahlschein (WTF?), also irgendwas ist da wohl schief gelaufen.

Unten im Text wird noch um das Einverständnis gebeten, mir weiterhin Werbung schicken zu dürfen. No way, das könnt Ihr Euch schön abschminken. Immerhin hatten sie an den Rückumschlag gedacht, also auch ohne Fragebogen die Möglichkeit eine Antwort zu schreiben, ohne dafür eigenes Geld ausgeben zu müssen (abgesehen von dem Blatt Papier natürlich). Werde mir morgen mal Gedanken machen, was ich da schreibe.

Ein zweiter Brief beinhaltete gleich Angebote für Ökostrom. Netter Versuch, Leute. :)
 

Als erster dummes Zeug schreiben:



Dein Name:*



Homepage:


E-Mail-Adresse: (optional, wird nicht veröffentlicht)


Kommentar:*

(Noch Zeichen, HTML nicht erlaubt)

Antispam-o-mat: Wieviel ist 7 mal 10?*


  


* Pflichtangabe
 
Datenschutz
 
 
Powered by me! © 2003 - 2021 Kai Giszas  Impressum